In den fünf Mehrfamilienhäusern im Huttlerpark werden grosszügige, helle, moderne 2.5 bis 5.5 Zimmer Eigentums- und Mietwohnungen angeboten. Die Grundrisse sind klar strukturiert und funktionell gehalten. Alle Wohnungen sind konsequent nach Süden Richtung Wasser und Sonne ausgerichtet und mit überdurchschnittlich grossen Balkonen und Sitzplätzen ausgestattet. Alle Wohnungen haben Ausblick aufs Wasser und auf die parkähnliche, natürliche Umgebungsgestaltung im Huttlerpark selber.

Diese Webseite inklusive dem Detaillierungsgrad des Angebots wird gemäss Planungs- und später Baufortschritt laufend aktualisiert und ergänzt.

Untergeschoss

Wollen Sie alle Grundrisse in einem Dokument ansehen? Dann sehen Sie unser Grundrissdossier an.

Grundrissdossier ansehen

Die Vorzüge auf einen Blick

  • Grosszügige, moderne und helle Wohnungen mit Blick aufs Wasser
  • Überdurchschnittlich grosse Balkone und Sitzplätze
  • Unverbaubare Aussicht auf Engelberg, Froburg, Säli-Schlössli und Aare
  • Optimale Besonnung dank südwestlicher Ausrichtung aller Wohnungen
  • Direkt am Wasser gelegen zwischen den Erholungsgebieten Jura und Aare
  • Parkähnliche, natürliche Umgebungsgestaltung mit einheimischen Pflanzen
  • Direkter Anschluss ans ÖV-, Velo- und Wanderwegnetz
  • 10min nach Olten, 45min nach Basel, Bern, Luzern und Zürich
  • Genügend Parkmöglichkeiten in grosszügiger Tiefgarage
  • Einkaufsmöglichkeiten direkt neben dem Quartier

Kurzbaubeschrieb

ALLGEMEIN

• Minergie-Standard
• Gehobener Eigentumsstandard
• Die Wohnungen sind bezüglich Tür- und Korridorbereichen, sowie Liftkabinen rollstuhlgängig geplant
• Schallschutzmassnahmen nach SIA Norm

ROHBAU - MASSIVBAUWEISE

• Wände in Beton und Mauerwerk
• Decken in Beton
• Wohnungstrennwände in Beton nach akustischen Erfordernissen
• Trennwände zu Treppenhaus und Liftschacht sowie Treppenhäuser in Beton

EINSTELLHALLE

• Boden in Monobeton od. Hartbeton
• Automatisches Tor aus Metall mit Funksteuerung (1x Handsender pro Platz)
• Pfeilermarkierung und Parkplatzzeichnung inkl. Nummerierung

UMGEBUNG ALLGEMEIN

• Gemäss Konzept und Umgebungsplan des Landschaftsarchitekten
• Bepflanzung an einheimische Flora angepasst

FASSADEN

• Bereiche „Mural“:
- Aussenwärmedämmung (Dämmstärke ca. 20cm) verputzt
- Farbton nach Material-/ Farbkonzept
• Bereiche Laubengänge und Terrassen:
- Hinterlüftetes Fassadensystem nach Material-/ Farbkonzept

BEDACHUNG

• Flachdach extensiv begrünt
• Absturzsicherung nach SUVA-Norm

TERRASSEN / SITZPLÄTZE / LAUBENGÄNGE

• Bodenbelag:
- Im 1. Und 2. Obergeschoss:
Platten für Aussenanwendung
- Im Erdgeschoss und Attika Gartenplatten oder Platten für Aussenanwendung
• Balkon-/Terrassengeländer nach SUVA - Norm

ELEKTRISCHE INSTALLATIONEN

• Installation gemäss Elektroplan
• Pro Raum min. zwei 3-fach-Dosen und 1 Lichtschalter mit Steckdose (Multimedia -Dosen)
• TV- und Telefonanschluss
• Deckenspots
• Entrée Sonnerie- und Video- Gegensprechanlage
• Elektrische Rafflamellenstoren
• Balkon/Terrassen mit Aussensteckdose und Anschluss für Deckenleuchte
• Optional: „Smart Home“

HEIZUNGSANLAGE

• Wärmeerzeugung gem. Energiekonzept
• Wärmeverteilung mittels Fussbodenheizung in gesamter Wohnung
• Raumthermostaten in allen Räumen (ausser Bad, Dusche, Reduit)
• Kalt-/Warmwasser-Verbrauchsmessung pro Wohnung mit Fernablesung

SANITÄRANLAGEN

• Waschmaschine/Tumbler im Wohnungsreduit (Optional in Kellerraum)
• Zentrale Warmwasseraufbereitung
• Sanitärapparate gem. Liste

LÜFTUNGSANLAGE

• Kontrollierte Wohnungslüftung mit autonom funktionierendem Lüftungsgerät pro Wohnung, individuell regulierbar
• Küchenabluft mit Umluftsystem
• Abluftanlage im Untergeschoss (Velo-,Technik-,Keller- & Trocknungsraum)
• Lüftungsanlage in Kellerräumen

FENSTER

• 3-Fach Isolierverglasung mit umlaufender Gummidichtung
• In allen Räumen Drehkippbeschlag
• Hebeschiebetüren in Bereichen der Terrassen

SONNENSCHUTZ

• Bei allen Fenster elektrisch betriebene Leichtmetall –Rafflamellenstoren
• Markise elektrisch betrieben bei Sitzplätzen und Terrassen

AUFZUGSANLAGE

• Rollstuhlgängiger Personenlift (8 Personen, Nutzlast 630 kg) mit Verbindung von Untergeschoss bis zum Attikageschoss

BODENBELÄGE

• Treppenhaus mit keramischen Platten
• Bad, Dusche, WC in keramische Platten
• Küche, Wohnen, Essen, Reduit in keramischen Platten oder Parkett
• Zimmer in keramischen Platten oder Parkett

WANDBELÄGE

• Wohn- und Schlafräume Grundputz, Abrieb 1.5mm gestrichen
• Bad, WC und Reduit mit Keramikplatten (gem. Nasszellen - Pläne)

DECKEN

• Ganze Wohnung Gipsglattstrich gestrichen
• 1- oder 2-läufige Vorhangschiene an Decke

SCHREINERARBEITEN

• Wohnungseingangstüre: Türblatt mit 3-Punktsicherheitsverriegelung und Spion
• Innentüren mit Stahlzargen gestrichen und Türblatt fertig weiss gestrichen
• Garderobe/Putzschrankkombination

KELLERÄUME

• Kellerräume gemäss Plan pro Wohnung
• Boden in Zementüberzug sauber abtaloschiert
• Steckdose (3-fach) auf den Wohnungszähler geschaltet

Erste Angaben zu den Wohnungspreisen*

Eigentumswohnungen in den Häusern B, C, D und E

CHF


2.5 Zimmer

ab 490’000.–


3.5 Zimmer

ab 625’000.–


4.5 Zimmer

ab 725’000.–


4.5 Duplex

ab 1’050’000.–


5.5 Zimmer

ab 1’100’000.–


2.5 Attika

ab 625’000.–


3.5 Attika

ab 855’000.–


4.5/5.5 Attika

ab 1’125’000.–


Parkplatz

30’000.–


Mietwohnungen im Haus A (exkl. HNK)

CHF


2.5 Zimmer

ab 1’220.–


3.5 Zimmer

ab 1’400.–


4.5 Zimmer

ab 1680.–


5.5 Zimmer

ab 1’960.–


4.5 Attika/Duplex

ab 2’150.–


Parkplatz

125.–


* Die definitiven Preise der einzelnen Wohnungen werden im Bereich von +/- 10% der obigen Preise liegen und können Ende Herbst 2020 abschliessend bekanntgegeben werden. Ab dann können wir auch Reservationsverträge anbieten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Kontakt aufnehmen